Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Mittwoch, 06.07.2022 bis Mittwoch, 06.07.2022 | Werneck

Kyrie, Halleluja und Wettersegen | Liturgisches Singen ganz einfach

Festliche Gottesdienste bekommen eine besondere Note, wenn sonst  gesprochene Texte gesungen werden. Eigentlich ist „Kantillieren“ gar  kein „Singen“ im landläufigen Sinn. Es ist mehr Sprechen auf – mehr oder weniger – einer einzigen Tonhöhe. Und es ist ganz einfach! Im Kurs nähern wir uns spielerisch dieser jahrhundertealten Technik an. Wir üben den Vortrag von Akklamationen, Rufen, Gebeten und versuchen  uns an Kyrie, Psalm und Halleluja. Auch für den Lobpreis in der Wort-Gottes-Feier, eine Lichtdanksagung oder einen feierlichen Schlusssegen eignet sich diese Technik, die viel Freiraum für Improvisation lässt. Probieren Sie’s aus!

Michael Pfeifer, Referent für liturgische Bildung, Würzburg