Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Samstag, 04.03.2023 bis Samstag, 04.03.2023 | Karlstadt

Kantorengesänge

„So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen Sohn für uns hingab. Wer an ihn glaubt, hat das ewige Leben“ (Gl 640, 2; T: nach Joh. 3, 16) Angesprochen sind all diejenigen, die Freude am Singen haben. In Hinblick auf unser Gotteslob bietet sich uns die spannende Aufgabe, die musikalischen Inhalte des Buches immer wieder neu zu erschließen und die vielfältigen Schätze an Wechselgesängen, Psalmen, Rufen und Kehrversen zu bergen. Gerade die einstimmigen Kantorengesänge der österlichen Bußzeit und des Osterfestkreises mit der Verkündigung unserer zentralen Glaubensbotschaft lassen erahnen, welche Aussagekraft der Musik in ihren vielfältigen Formen zukommt. Die Bandbreite reicht von unbegleiteten Gesängen am Karfreitag, dem Exultet und den Antwortpsalmen der Osternacht bis hin zum festlichen österlichen Halleluja.

 Bernhard Seelbach, Regionalkantor