Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Umfrage zu Pfingsten

Anders als die Hauptfeste Ostern und Weihnachten wurde das Pfingstfest der Kirche in der Forschung bislang wenig behandelt. Zwar bildet das Pfingstfest den Abschluss des Osterfestkreises, aber über die Akzeptanz und über den Stellenwert dieses Festes ist in den Pfarreien kaum etwas belegbar.

Um diese Erkenntnislücke ein wenig zu schließen, startet nun eine anonyme Online-Umfrage. Sie richtet sich vor allem an Priester, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferenten, Kirchenmusiker, Sakristane sowie Ehrenamtliche: https://limesurvey.uni-wh.de/index.php/472736?lang=de

Das Forschungsprojekt, das von der Fachstelle Gottesdienst des Bischöflichen Generalvikariats Münster in Kooperation mit IUNCTUS – Kompetenzzentrum für Christliche Spiritualität der PTH Münster und der Professur Lebensqualität, Spiritualität und Coping der Universität Witten/Herdecke sowie dem Arbeitsbereich Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg durchgeführt wird, geht dem Stellenwert des Pfingstfestes und den Erfahrungen mit den liturgischen Feiern für dieses Hochfest nach. Darauf aufbauend sollen die Ergebnisse in die theologischen Ausführungen einfließen, um somit ggf. weiterführende Reflexionen zum Stellenwert und zur Bedeutung des Pfingstfestes anbieten zu können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung