Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

TV-Gottesdienste via Satellit auf FrankenPLUS

Seit dem 1. Advent 2021 beteiligt sich die Diözese Würzburg an der Produktion von Fernsehgottesdiensten, die im Dreiwochenrhythmus auf dem neuen Satellitenkanal FrankenPLUS ausgestrahlt werden.

Inzwischen sind zehn Produktionen entstanden, die auf dem Youtube-Kanal des Bistums angesehen und auf den Seiten der Fernsehredaktion heruntergeladen werden können.

Bewusst sind die jeweils 30-minütigen Gottesdienste auf das Medium Fernsehen abgestimmt. Es handelt sich nicht um die zeitversetzte Übertragung von Gemeindegottesdiensten, sondern um „Studioproduktionen“ im Kirchenraum. Daher versammelt sich auch keine Gemeinde vor Ort  Stattdessen findet sich die Gemeinde erst bei der Ausstrahlung sonntags um 10 vor den Bildschirmen zusammen und konstituiert die liturgische Versammlung im "Hier" und Jetzt.

Die Gottesdienste folgen zumeist (aber keineswegs ausnahmslos) dem Ablauf einer Wort-Gottes-Feier, machen sonst eher weniger profilierte Elemente wie Kyrie, Predigtlied oder Lobpreis stark und beinhalten stets auch ein rituelles Element. Dadurch können die Aufnahmen auch über ihren aktuellen Anlass hinaus als Modell für eigene Gottesdienstgestaltungen dienen.

5.6.2022 Maria Limbach

15.5.2022 Bad Kissingen

24.4.2022 WÜ Seminarkirche

3.4.2022 Gräfendorf

13.3.22 Haßfurt

20.2.22 Hammelburg

30.1.22 Oberwildflecken

9.1.22 Elsenfeld

6.1.22 WÜ Kilianeum

19.12.21 Kleinostheim

28.11.21 WÜ Sepultur