Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Neue Arbeitshilfen zum Gotteslob

Das Gotteslob vor allem für die Feier der Tagzeitenliturgie besser zu erschließen, das ermöglichen neue Auswahllisten, die ab sofort auf unseren Seiten zum Download bereit stehen.

Wie finde ich den passenden Kehrvers? Welche Gesänge eignen sich zur Eröffnung einer Tagzeitenliturgie? Wo finde ich eine bestimmte Psalmvertonung? Neue Listen und Verzeichnisse helfen im Umgang mit dem Gotteslob.

Schnell in der Praxis bewähren wird sich die Möglichkeit, den Volltext aller Kehrverse und Rufe nach Stichwörten zu durchsuchen. Auf einen Blick findet man dort den Modus (Psalm- und Rezitationston) sowie die zugehörige Nummer. Die Namen der Komponisten dienen zur Unterscheidung verschiedener Vertonungen eines Textes. Eine Auswahlliste bietet Akklamationen für den Lobpreis in der Wort-Gottes-Feier – ebenfalls in Volltext.

Der Hymnus in der Tagzeitenliturgie hat eine besondere Funktion und Form. Nicht immer ist klar, welches Lied sich zur Eröffnung einer Hore eignet. Die Zusammenstellung von Hymnen und hymnenartigen Gesängen im GL schafft Abhilfe. Darüber hinaus findet sich auch ein Verzeichnis von (weiteren) für diesen Zweck geeigneten Gesängen geordnet nach Tages- und Kirchenjahreszeit.

Für Psalmen, Cantica und Psalmlieder bietet das Gesangbuch selbst Verzeichnisse. Erstmals ist nun aber eine Zusammenschau möglich. Auch die Liste der Psalmen und Cantica nach Psalmtönen kann hilfreich sein, wenn in einer Gemeinde der gemeinsame Psalmengesang neu eingeführt wird: Es empfiehlt sich, zunächst mit nur zwei verschiedenen Psalmtönen zu beginnen und erst nach und nach das Melodienrepertoire zu erweitern.

Neu auf der Gotteslob-Download-Seite hinzugekommen sind auch Listen von Neuem Geistlichem Liedgut (NGL) und Taizé-Gesängen im Gotteslob. Auch die gemeinsamen Lieder (ö) im Würzburger Eigenteil sind verzeichnet. Überdies steht eine tabellarische Übersicht aller Eigenteile aus dem Gesangbucharchiv der Universität Mainz zum Download bereit.

Weiterhin verfügbar sind die Synopsen zwischen den Gotteslob-Ausgaben von 1975 und 2013 in verschiedenen Sortierungen sowie das komplette Inhaltsverzeichnis des Würzburger Eigenteils.

[ zum Download ]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung