Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Liturgischer Neustart nach Corona

Infektionsschutzmaßnahmen haben in den vergangenen Monaten die Gottesdienste beeinträchtigt. Wie gewinnen wir den Formenreichtum und die Lebendigkeit von Liturgie zurück?

Zahlreiche Riten waren (und sind teils noch immer) nicht möglich. Dadurch wird vielfach die Zeichenhaftigkeit liturgischen Handelns verdunkelt.

Diese Symbolkraft wiederzugewinnen, dazu wollen die angefügten Anregungen eine Hilfe sein. Umgekehrt gibt es vielleicht auch Elemente, die neu entdeckt wurden und beibehalten werden könnten. Auf jeden Fall können in der Zeit "nach Corona" Stück für Stück die Chancen für liturgische Bildung und für mystagogische Elemente im Gottesdienst genutzt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung